Rukia


Rukias Vater verließ die Familie vor langer Zeit. Ihre Mutter kommt seitdem für sie und ihren älteren Bruder alleine auf – und das komplett ohne Einkommen. Manchmal wäscht sie für Andere die Wäsche und bekommt dafür ein, zwei Euro, manchmal bittet sie Nachbarn um etwas Geld oder Essen. Das ist natürlich nicht immer von Erfolg gekrönt, oder wie Rukia es ausdrückt: „Wenn wir etwas bekommen, essen wir. Und wenn nicht, dann schlafen wir einfach“

Durch Unterstützung von Asante hat Rukia die Grundschule abschließen können und ist nun auf einem Gymnasium. Sie ist keine hervorragende Schülerin, aber die Schulausbildung gibt ihr Hoffnung auf eine sichere Zukunft, die mit ihrem Elternhaus sonst nicht möglich gewesen wäre. Wir bitten um Spenden, um ihr die vier Jahre Gymnasialausbildung zu ermöglichen, bis sie ihr Abitur hat, um für sich und ihre Familie sorgen zu können.

Wir danken Ihnen vielmals für Ihre Unterstützung, egal ob Sie für diese Schülerin spenden oder durch den Spendenvermerk „Hilfe im Gymnasium“ uns die Entscheidung überlassen. Ihre Spende kommt selbstverständlich, wie immer, 100% direkt den Jugendlichen zugute.

Spendenvermerk: Gymnasium Rukia

 

Spenden via Überweisung

Asante e.V.
Sparkasse Bayreuth
IBAN: DE 34773501100020564530
SWIFT-/BIC-Code: BYLADEM1SBT
Steuernummer des Vereins: 217/5950/1383

Spenden via Bankeinzug

    Spender

    Geben Sie bitte Ihren Namen und Email Adresse ein.

    Bankdaten

    Geben Sie bitte IBAN und BIC ein.

    Spende
    EUR
    Spendenquittung benötigt*
    Einzugsermächtigung
    Hiermit ermächtige ich Asante e.V. widerruflich, obenstehenden Betrag von meinem/unserem Konto einzuziehen.*
    captcha

    Spenden via Paypal

    Info:
    Wenn bei der Zahlung via Paypal das Kontrollkästchen „Käuferschutz“ markiert wird, dann wird aus der persönlichen Zahlung eine Zahlung für Waren oder Dienstleistungen. Das bedeutet für den Empfänger, daß eine Gebühr von der erhaltenen Summe abgezogen wird. Möchten Sie, daß die Spende in voller Höhe bei Asante e.V. eingeht, dann markieren Sie das Feld „Käuferschutz“ bitte nicht.